Seit Sonn­tag ist vor allem eines klar: Die nächs­te Land­tags­wahl ist in Nie­der­sach­sen und zwar am 9. Okto­ber. Davor gab es Wahl­aben­de im Saar­land, in Schles­­wig-Hol­stein und Nor­d­rhein-Wes­t­­fa­­len, der nächste…

Wei­ter­le­sen

Bun­des­kanz­ler möch­ten im Moment wohl die aller­we­nigs­ten sein. Es geht um Ent­schei­dun­gen, die mit unfass­ba­ren Kon­se­quen­zen ver­bun­den sein kön­nen und die ganz am Ende ganz per­sön­lich zu ver­ant­wor­ten sind. Die…

Wei­ter­le­sen

Jede anspruchs­vol­le sport­li­che Betä­ti­gung beginnt mit dem Auf­wär­men. So gese­hen, kommt es genau rich­tig, dass ich am Sams­tag in Schles­­wig-Hol­stein dabei war und am Diens­tag in NRW beim Wahl­kampf mithelfen…

Wei­ter­le­sen

Oster­mär­sche waren jahr­zehn­te­lang Teil mei­nes Bio-Rhyth­­mus. Das galt in den Hoch­zei­ten der Frie­dens­be­we­gung und hat sich auch danach fort­ge­setzt, als der Frie­den in Euro­pa immer siche­rer zu wer­den schien, aber…

Wei­ter­le­sen

Ab heu­te darf ich wie­der in die freie Wild­bahn. Nach zehn Tagen Qua­ran­tä­ne und dem viel zitier­ten „mil­den Ver­lauf“ reicht es jetzt auch und ich freue mich, dass sich mein…

Wei­ter­le­sen

In der letz­ten Woche bin ich in Groß­bri­tan­ni­en gewe­sen, genau gesagt in Lon­don und in Edin­burgh. Von die­sem Besuch habe ich vie­le inter­es­san­te Erkennt­nis­se mit­ge­bracht, aber lei­der auch eine Corona-Infektion.…

Wei­ter­le­sen

Dem Krieg in der Ukrai­ne lässt sich nichts Gutes abge­win­nen und dazu gehört auch die Ener­gie­po­li­tik. Im Gegen­teil: Zum ers­ten Mal ist die Ver­sor­gung mit aus­rei­chen­der Ener­gie in Fra­ge gestellt,…

Wei­ter­le­sen

Das Mor­den in der Ukrai­ne geht wei­ter, Mil­lio­nen von Men­schen sind mitt­ler­wei­le auf der Flucht und die Bil­der von dem Krieg in der Urkai­ne sind von Tag zu Tag quälender.…

Wei­ter­le­sen

Der Krieg, das Ster­ben und das Elend in der Ukrai­ne gehen unver­min­dert wei­ter und bald in die drit­te Woche. Immer mehr Men­schen müs­sen ihre Hei­mat ver­las­sen und sich mit ein…

Wei­ter­le­sen

Seit dem Don­ners­tag der vor­ver­gan­ge­nen Woche ist etwas grund­le­gend anders gewor­den und das merkt man vie­len von uns an. Die Nach­rich­ten und die Bil­der aus der Ukrai­ne erschüt­tern uns jeden…

Wei­ter­le­sen

10/92