1

LANDESPARTEITAG WÄHLT STEPHAN WEIL ERNEUT ZUM LANDESVORSITZENDEN

Hildesheim – Mit 96,95 Prozent der Stimmen wurde Stephan Weil von den Delegierten des Landesparteitages zum fünften Mal zum Landesvorsitzenden gewählt. Hanna Naber ist die neue Generalsekretärin der niedersächsischen SPD.

Beim Landesparteitag der niedersächsischen SPD in der der Halle 39 in Hildesheim wird heute der Landesvorstand neu gewählt. Die Wahl des Landesvorsitzenden, seiner Stellvertreterinnen und Stellvertreter sowie die Wahl der Generalsekretärin sind bereits entschieden. Von den 197 abgegeben Stimmen der Delegierten und stimmberechtigten Mitglieder des Landesvorstandes stimmten 191 für den bisherigen Landesvorsitzenden Stephan Weil. Der Landesvorsitzende und Niedersächsische Ministerpräsident ging in seiner Rede auch auf die anstehenden Kommunalwahlen ein. Kommunalpolitik sei das Fundament für die SPD Niedersachsen, weil sie in den Städten und Kommunen fest verwurzelt sei, so der Landesvorsitzende. Die Fortschritte in den Städten und Gemeinden hätten in den meisten Fällen viel mit sozialdemokratischer Kommunalpolitik zu tun. „Deswegen setzen wir bei den Kommunalwahlen auf Sieg“, sagte Stephan Weil vor den Delegierten in Hildesheim und machte klar: „Die SPD in Niedersachsen ist mehrheitsfähig und das wollen wir Anfang September beweisen“.

Hanna Naber erhielt 95,41 Prozent der 196 abgegebenen Stimmen und ist somit die neue Generalsekretärin der SPD in Niedersachsen. „Nach dieser langen pandemiebedingten Probezeit als kommissarische Generalsekretärin freue ich mich, dass ich heute mit diesem tollen Ergebnis gewählt worden bin. Ich bin hoch motiviert, gemeinsam mit den Mitgliedern die SPD in Niedersachsen die anstehenden Wahlkämpfe erfolgreich zu gestalten“. Bereits im September 2020 wurde Hanna Naber vom Landesvorstand zur kommissarischen Generalsekretärin ernannt, nachdem Alexander Saipa angekündigt hatte auf Grund seiner Landratskandidatur in Goslar nicht erneut anzutreten.

Die Delegierten wählten zudem Carola Reimann (86 %), Philipp Raulfs (64 %), Olaf Lies (94 %), Dörte Liebetruth (57,5 %) und Johanne Modder (88,5 %) als stellvertretende Landesvorsitzende. Petra Emmerich-Kopatsch und Ulrich Watermann haben nicht erneut für den Landesvorstand kandidiert. Petra Tiemann wurde mit 36 Prozent nicht in den Landesvorstand gewählt. Uli Watermann wurde mit 75 Prozent heute zum Schatzmeister der SPD Niedersachsen gewählt.

Pressekontakt

Presseverteiler